Sport Austria Finals 2024

Sport Austria Finals 2024
00
Tage
00
Stunden
00
Minuten
Olympiaworld Innsbruck Olympiaworld Innsbruck
Olympiastraße 10 6020 Innsbruck Tirol, Österreich

Innsbruck macht sich bereit für die Sport Austria Finals

Der Countdown läuft! Nach drei erfolgreichen Ausgaben in Graz übersiedeln die Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien 2024 und 2025 nach Innsbruck und Tirol – sportliche Superlative inklusive. Denn von 29. Mai bis 2. Juni 2024 ermitteln mehr als 6.500 Athlet:innen aus 32 Verbänden an 25 Sportstätten in Stadt und Land ihre Besten. Objekt der Begierde sind die Medaillen für die Österreichischen Staatsmeisterschaften – die höchste nationale Sport-Auszeichnung.

Die Vorbereitung auf das größte Multisport-Event des Landes laufen auf Hochtouren. „Es ist etwas Besonderes, mit den Sport Austria Finals in der Olympia-Stadt Innsburck und im Sportland Tirol zu sein und wir freuen uns, hier gemeinsam mit dem Sportministerium, dem Land Tirol und der Stadt Innsbruck ein Sport-Fest für die besten Sportler:innen des Landes ausrichten zu können. Der Sinn dieser Veranstaltung ist es, den Sport in seiner ganzen Vielfalt sichtbar zu machen und die Menschen für die verschiedenen Sportarten zu begeistern und zu mehr Bewegung zu animieren“, erklärt Sport Austria-Präsident Hans Niessl, für den die Veranstaltung aus dem sportlichen Jahreskalender nicht mehr wegzudenken ist. „Dieses Format hat dem Sport in Österreich gefehlt!“

Neben der Eröffnung am 29. Mai 2024 vor dem Tiroler Landestheater stehen vor allem zahlreiche sportliche Höhepunkte auf dem Programm, die mit den Fahrzeugen der Innsbrucker Verkehrsbetriebe einfach und schnell erreicht werden können. Von Kletter-Action im Kletterzentrum Innsbruck über Cheerleading in der Olympia World, Rollenrodeln am Bergisel oder Pumptrack in Mutters – der Eintritt ist bei mehr als 200 Titel-Entscheidungen frei.

„Es ist mega-lässig, dass wir so ein Multisport-Event in Innsbruck haben. Ich durfte das Gefühl bereits bei Olympischen Spielen erleben, die Atmosphäre ist ganz besonders und beflügelt alle Athlet:innen. Ich freue mich schon darauf, nach meinem Wettkampf möglichst viele Sportarten live zu erleben“, sagt Kletter-Weltmeister Jakob Schubert und hofft, dass seinem Beispiel möglichst viele sportbegeisterte Innsbrucker:innen folgen werden.

Rodel-Ass Riccarda Ruetz, im Winter mit WM-Gold bei den Junior:innen und Platz zwei im Gesamt-Weltcup höchst dekoriert, hofft, dass viele Fans bei der Titel-Entscheidung am Bergisel vorbeischauen und verspricht: „Es wird spektakulär! Wir rasen mit 100 km/h den Berg hinunter – das sollte man sich nicht entgehen lassen.“ Wie viele andere Tiroler Sportler:innen hat auch sie nur ein Ziel: „Ich möchte den Heimvorteil nützen und mir den Titel holen!“

Wer neue Sportarten ausprobieren und kennenlernen möchte, hat dazu an den beiden Mitmachtagen am 31. Mai und 1. Juni am Landestheatervorplatz die Gelegenheit. Action und Spaß sind garantiert, zudem gibt es rund um die große Finals-Bühne die Möglichkeit für Selfies und Autogramme von den Sieger:innen, die dort täglich geehrt und gefeiert werden.

Alle Infos zu den sportlichen Höhepunkten und zum vielfältigen Rahmenprogramm

Foto© Sport Austria Finals / GEPA Pictures, Sport Austria Finals / Florian Rogner

ZEIGE GANZEN POST

 

 

Barrierefreiheit

 

Alle Infos zur Barrierefreiheit, Anreise etc. finden Sie HIER.

 

 

 

NEU: Olympiaworld.loyalty.APP

 

Um einen schnellen Ablauf an den Stadion-/Arenakiosken gewährleisten zu können, nehmen wir keine Bargeldzahlung an den Kiosken entgegen. Zum Erwerb von Speisen und Getränken wird eine Area Card oder die neue Olympiaworld.loyalty.APP benötigt. Mit der APP können Sie bereits im Vorfeld Guthaben aufladen. Anschließend sparen Sie mit jedem Bier, jeder Breze – kurz bei jeder Zahlung – fünf Prozent von Ihrer Konsumation. Jetzt gleich kostenlos herunterladen und sparen! Alle Infos zur Olympiaworld.loyalty.APP finden Sie hier.

 

EVENT GALLERIE
ANREISE
ANDERE EVENTS DIE SIE AUCH INTERESSSIEREN KÖNNTEN?
KATEGORIE
SPIELSTÄTTE
19
Sept.
23
Aug.
Skatehalle
29
Mai
Olympiaworld Innsbruck
28
Nov.
Olympiahalle
29
Mai
Olympiaworld Innsbruck