WSG Swarovski Tirol vs. FC Flyeralarm Admira

WSG Swarovski Tirol vs. FC Flyeralarm Admira
00
Tage
00
Stunden
00
Minuten
Tivoli Stadion Tirol Tivoli Stadion Tirol
Stadionstraße 1 6020 Innsbruck Tirol, Österreich

Die Bundesliga kehrt ins Tivoli Stadion Tirol zurück!

Nach einer fulminanten Saison in der 2. Liga möchte die WSG Swarovski Tirol die Erfolgsserie auch in der neuen Saison fortsetzen. Gegen Mannschaften wie den Titelverteidiger Red Bull Salzburg, Traditionsteams wie Rapid Wien und Sturm Graz oder auch im „Westderby“ gegen den SCR Altach sollen möglichst viele Punkte eingefahren werden.

Tickets gibt es unter www.oeticket.com

Biografie

Der Fußballverein wurde 1930 als SC Wattens mit den Farben grün-weiß gegründet und spielte damals in der zweiten Tiroler Landesliga, Gruppe Unterland. 1953 gelang als SV Wattens der erste Tiroler Landesmeistertitel und damit der Aufstieg in die damals zweitklassige Arlbergliga. 14 Jahre lang dauerte es in der zweithöchsten Spielklasse, die 1960 in Regionalliga West umbenannt wurde, bis zum nächsten Meistertitel in der Saison 1967/68. Dieser bedeutete den direkten Aufstieg in die Nationalliga – die damals höchste Liga in Österreich.

1971 gelang es mit dem zweiten Tiroler Erstligisten, dem FC Wacker Innsbruck, eine Spielgemeinschaft einzugehen - die Zeit als SpG Wattens-Wacker Innsbruck bildet die erfolgreichsten in der Vereinsgeschichte. In den Jahren 1972, 1973, 1975 und 1977 eroberten die Tiroler jeweils den österreichischen Meistertitel in der Bundesliga und siegten auch viermal im ÖFB-Cup (1973, 1975, 1978 und 1979). 1986 kam es zur Trennung der Spielgemeinschaft mit Wacker, bis 2002 bewegte sich Wattens zwischen zweiter und dritter Liga. Nach einer kurzen Spielgemeinschaft mit FC Wacker Tirol bewegte sich Wattens bis 2016 zwischen dritter und vierter Liga, bis 2015/16 der Aufstieg in die zweitklassige sky go Erste Liga gelang.



ZEIGE GANZEN POST
EVENT GALLERIE
ANREISE
ANDERE EVENTS DIE SIE AUCH INTERESSSIEREN KÖNNTEN?
KATEGORIE
SPIELSTÄTTE
15
Dez.
26
Jän.
21
Feb.
14
Dez.
Tivoli Stadion Tirol
15
Dez.
21
Feb.