1. Hybride Lehrlingsmesse Tirol

1. Hybride Lehrlingsmesse Tirol
00
Tage
00
Stunden
00
Minuten
Olympiahalle Olympiahalle
Olympiastraße 10 6020 Innsbruck Tirol, Österreich

Lehrlingsmesse 2022

Die Lehrlingsplattform www.lehre4you.at soll österreichweit für jedes Bundesland, sowie als nationale Informationsseite, alle Informationen und Hilfestellungen rund um das Thema Lehre zur Verfügung stellen. Von der Berufsfindung bis hin zum direkten Kontakt zur jeweiligen Wunschfirma.365 Tage kann der Besucher rund um die Uhr alle Features der Plattform nutzen. Ob im Google Street Modus durch die virtuelle Messehalle durchstöbern, sich bei den einzelnen Firmen über Berufsmöglichkeiten informieren oder sich über die vielfältigen Berufs- und Karrieremöglichkeiten rund ums Thema zu informieren.

Ein Besuch von Lehrlingsmessen ist unumstritten eine großartige Möglichkeit. Dort kann man sich über Berufe, Betriebe und Möglichkeiten informieren. Im besten Fall findet man dort seinen zukünftigen Lehrberuf und kann die Tätigkeiten dort ausprobieren, erleben, riechen und spüren.

Die Livemesse (physisch) wird an 3 Tagen stattfinden. Diese wird von der virtuellen Plattform begleitet, auf der die Livemesse digital nachgebildet wird. Die Livebühne, die auf der Livemesse stattfindet, wird virtuell auf lehre4you.at/Bundesland direkt und live übertragen. Damit kann der Besucher der virtuellen Lehrlingsmesse auch von zu Hause das Bühnenprogramm mit allen Informationen live miterleben. Dieses Programm wird aufgezeichnet und ist wiederum 365 Tage abrufbereit zum Nachsehen und Informieren.

Da die „lehre4you Lehrlingsmessen“ eine Philosophie haben, nämlich, die Vielfalt der Lehrberufe den Jugendlichen, Lehrern und allen Interessierten näher zu bringen, werden die 2 schulbezogenen Tage als „geführte Varianten“ durchgeführt und angeboten. Dies hat den Vorteil, dass man auch Berufe kennenlernt, an die man bis dato noch gar nicht gedacht hat, weil man diese zumeist auch gar nicht kennt. Es gibt über 230 Lehrberufe, die man in Österreich lernen kann. Und genau hier wollen wir ansetzen. Wir wollen im Gegensatz zu anderen Berufsorientierungsmessen, wo Jugendlichen sich frei bewegen können, die Jugendlichen in 6 Gruppen durch die Messe führen, um alle 6 Stationen und deren Berufsmöglichkeiten erleben zu können. So lernen sie auch andere Branchen und Berufe kennen, die bis jetzt für sie noch nicht in Frage gekommen sind. Sie können an den „Hands-on-Stationen“ die Berufe ausprobieren, um dann besser abwägen zu können, ob dieser Beruf zu ihnen passen könnte oder nicht.

Hybride Lehrlingsmesse Tirol:
Hybride Lehrlingsmesse:                          17. bis 19. Oktober als LIVE-MESSE
Laufzeit virtuelle Lehrlingsmesse:         17. Oktober 2022 bis 16. Oktober 2023 Informationsplattform: 365 Tage im Jahr 24 Stunden am Tag
Veranstaltungsort LIVE MESSE:              Innsbruck, Olympiaworld

Öffnungszeiten:
Montag, 17. Oktober:      Familientag – lange Nacht der Lehre 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr (offen für alle Besucher)
Dienstag, 18. Oktober:   Schulbezogener Tag, geführte Messe von 9:00 bis 14:00 Uhr (angemeldete Schulklassen) Freier Nachmittag
                                             ohne Führung 13:00 bis 16:00 Uhr (Angemeldete Schulklassen und Besucher)
Mittwoch, 19. Oktober:  Schulbezogener Tag, geführte Messe von 9:00 bis 14:00 Uhr (angemeldete Schulklassen) Freier Nachmittag
                                             ohne Führung 13:00 bis 16:00 Uhr (Angemeldete Schulklassen und Besucher)
                                             Um es vorwegzunehmen: es gibt am Dienstag- und Mittwochvormittag die geführte Variante für Schulklassen –
                                             vereinzelte Besucher dürfen natürlich die Messe betreten.
                                             Am Nachmittag dieser beiden Tage können Schulklassen die Messe frei besuchen ohne Führung.
                                             Für alle anderen Besucher ist diese ab 13:00 Uhr generell auch geöffnet.

Geführte Variante:
Über die Bildungsdirektion werden diese 2 Tage zu schulbezogenen Veranstaltungstagen erklären. Die Schulen werden mit ihren Klassen eingeladen, die 1. hybride Lehrlingsmesse in Tirol zu besuchen. Schulklassen melden sich im Klassenverbund bei der KIG (Veranstalter) an, welche in der Reihenfolge des Einlangens die freien Plätze für die geführte Varianten füllt. Je Vormittag können 1.200 Schüler genommen werden, die in 6 Gruppen aufgeteilt werden und mit Guides dann die 6 Stationen der Lehrlingsmesse besuchen. Stationen: •Technologie und Industrie•Gewerbe & Handwerk•Hands on Stationen•Tourismus & Gastronomie•Handel & Logistik•Kino Live-Bühne

Familientag:
Dieser findet am Montag, den 17. Oktober von 14:00 – 22:00 Uhr statt, als lange Nacht der Lehre. Hier werden vor allem Eltern oder Großeltern mit ihren Sprösslingen eingeladen, die Welt der Lehrberufe und Zukunftschancen zu besuchen. Der direkte Kontakt zur jeweiligen Firma durch die Eltern im Beisein der Jugendlichen ist für die Betriebe der wichtigste Teil der Lehrlingsmesse. Hier werden auch die besten Gespräche geführt sowie die meisten Lehrverträge angebahnt. Um den Montag für die Familien attraktiver zu machen, wird es besondere Highlights geben. Diese stehen aber noch nicht fest und werden sehr gerne von uns nachgereicht.

PROGRAMM: LIVE- BÜHNE:
An allen 3 Tagen findet eine Live- Bühne mit Programm statt. Diese wird täglich von 9:00 bis 15:00 Uhr bespielt und live auf die digitale Plattform lehre4you.at/Tirol gestreamt und aufgezeichnet. Alle aufgezeichneten Beiträge stehen auf der Plattform für 1 Jahr abrufbereit zur Verfügung und können nachgesehen werden. Das Programm ist bunt gemischt und wird von 2 Moderatoren begleitet. Zum einen wird das Bühnenprogramm präsentiert und zum anderen wird ein fliegendes Kamerateam die Hands On Stationen sowie einzelne Stände und Firmen besuchen. Diese „fliegenden Beiträge“ werden zur Live-Bühne direkt übertragen und auch direkt auf die Plattform gestreamt. Die Live-Bühne bietet technisch eine sehr hohe Qualität und wird von einem TV-Team, welches auch für den ORF arbeitet, durchgeführt.

Wie kommen die Schüler zur Messe?
Alle Schüler erhalten vom Land Tirol für den besagten Tag ein Freifahrtticket für die öffentlichen Verkehrsmittel. Ein Shuttle soll die Schüler dann vom Bahnhof zur Olympiahalle bringen, oder man geht die 10 Minuten zu Fuß. Für Schulklassen aus abgelegenen Gebieten wird ein Bustransfer zur Messe organisiert, welcher dann aber, wie es derzeit aussieht, von den Schülerinnen und Schülern selbst bezahlt werden muss. Hier sind wir aber bemüht, dass wir diesen ebenfalls kostenfrei anbieten können.

Was passiert bei Ankunft bei der Halle?
Alle Schülerinnen und Schüler sowie ihre Begleitlehrer haben im Vorfeld bereits ihre Gruppenzuteilung und die Farbe erhalten. Für jede Gruppe gibt es einen separaten Eingang, wo die Guides bereits auf sie warten. Jede Gruppe hat einen eignen Wartebereich, bis sie die Ausstellungsräumlichkeiten zusammen mit den Guides und den Begleitlehrern betreten darf.

Foto© lehre4you.at

ZEIGE GANZEN POST
EVENT GALLERIE
ANREISE
ANDERE EVENTS DIE SIE AUCH INTERESSSIEREN KÖNNTEN?
KATEGORIE
SPIELSTÄTTE
17
Okt.
27
Okt.
Olympiahalle
02
Okt.
Olympiahalle
11
Okt.
17
Okt.
27
Okt.
Olympiahalle