FILTER EVENTS
EVENT SUCHE
Zirkus Frankello
Aug.
-
Sept.
Mehr Details

Zirkus Frankello

Der Wohlfühl-Zirkus

Tauchen Sie ein in eine Welt von Fantasie und Poesie. Erleben Sie Live die Welt des traditionellen Zirkus in einer aus dem Lichtmeer auftauchenden modernen Vorstellung.

Vieles hat sich beim Zirkus geändert

Die „Dame ohne Unterleib“ oder den „stärksten Mann der Welt“ gibt es nicht mehr; dafür aber echte, ehrliche Akrobatik, live und ohne doppelten Boden von - Artisten, die durch ihr tägliches Training Fähigkeiten erworben haben die von den Zusehern fast für unmöglich gehalten werden.

Käfigwagen wurden von einer modernen Tierhaltung mit viel Auslauf für die Tiere abgelöst, Tiervorführungen entsprechen den natürlichen Gewohnheiten der Tiere und werden ohne Zwang und Gewalt trainiert.

Bereits in der 9. Generation betreibt die Familie Frank klassischen Zirkus. 1976 gründete Edmund Frank mit seiner Frau Heidi, die ebenfalls aus einer bekannten Zirkusdynastie kommt, den Circus Frankello, mit dem Ziel die Familientradition weiterzuführen.

Vorstellungen

Mo., Do., Fr.         17.00 Uhr
Samstag                15.00 und 19.00 Uhr
Sonntag                 11.00 und 15.00 Uhr
Montag, 02.09.  nur 15.00 Uhr

Über den Zircus Frankello

·         Das 4-Mast-Zirkuszelt fasst bis zu 1000 Besucher
·         Der Zirkus reist mit 23 Wohnwagen und 12 LKW-Aufliegern die von 6 Zugmaschinen gezogen werden
·         Ca. 40 Tiere, darunter Pferde, Kamele, Ponys, Hunde und Ziegen begleiten den Troß
·         Jährlich werden ca. 60 Orte besucht
·         Von Gastspielort zu Gastspielort werden ca. 50-100 km zurückgelegt
·         Dauer des Gastspiels ist 2 – 14 Tage, abhängig von der Größe der Stadt und des  Einzugsgebietes

Freigelände Olympiaworld Freigelände Olympiaworld
Olympiastraße 10 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
WSG Swarovski Tirol vs. FC Red Bull Salzburg

Die Bundesliga kehrt ins Tivoli Stadion Tirol zurück!

Nach einer fulminanten Saison in der 2. Liga möchte die WSG Swarovski Tirol die Erfolgsserie auch in der neuen Saison fortsetzen. Gegen Mannschaften wie den Titelverteidiger Red Bull Salzburg, Traditionsteams wie Rapid Wien und Sturm Graz oder auch im „Westderby“ gegen den SCR Altach sollen möglichst viele Punkte eingefahren werden.

Tickets gibt es unter www.oeticket.com

Biografie

Der Fußballverein wurde 1930 als SC Wattens mit den Farben grün-weiß gegründet und spielte damals in der zweiten Tiroler Landesliga, Gruppe Unterland. 1953 gelang als SV Wattens der erste Tiroler Landesmeistertitel und damit der Aufstieg in die damals zweitklassige Arlbergliga. 14 Jahre lang dauerte es in der zweithöchsten Spielklasse, die 1960 in Regionalliga West umbenannt wurde, bis zum nächsten Meistertitel in der Saison 1967/68. Dieser bedeutete den direkten Aufstieg in die Nationalliga – die damals höchste Liga in Österreich.

1971 gelang es mit dem zweiten Tiroler Erstligisten, dem FC Wacker Innsbruck, eine Spielgemeinschaft einzugehen - die Zeit als SpG Wattens-Wacker Innsbruck bildet die erfolgreichsten in der Vereinsgeschichte. In den Jahren 1972, 1973, 1975 und 1977 eroberten die Tiroler jeweils den österreichischen Meistertitel in der Bundesliga und siegten auch viermal im ÖFB-Cup (1973, 1975, 1978 und 1979). 1986 kam es zur Trennung der Spielgemeinschaft mit Wacker, bis 2002 bewegte sich Wattens zwischen zweiter und dritter Liga. Nach einer kurzen Spielgemeinschaft mit FC Wacker Tirol bewegte sich Wattens bis 2016 zwischen dritter und vierter Liga, bis 2015/16 der Aufstieg in die zweitklassige sky go Erste Liga gelang.



Tivoli Stadion Tirol Tivoli Stadion Tirol
Stadionstraße 1 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
HC TWK Innsbruck vs. Straubing Tigers - Vorbereitungsspiel

Haie - heiß auf die neue Saison!

Die Innsbrucker Haie fiebern mit neuen Gesichtern, aber nicht minder motiviert, der neuen Eishockey-Saison entgegen. Bereits Mitte August starten die heimischen Cracks mit dem traditionellen Haiefest (18. August) in die Vorbereitung.

„Wir haben etwas gut zu machen. Nachdem wir im vergangenen Jahr die Playoffs verpasst haben, wollen wir natürlich in der neuen Saison diesen Makel wieder ausbessern." Haie-Headcoach Rob Pallin blickt nach einer intensiven Vorbereitungszeit voller Optimismus den kommenden Herausforderungen entgegen. Einige Neuzugänge, wichtige Vertragsverlängerungen und punktuelle Veränderungen im Betreuerstab lassen die Erwartungen beim US-Amerikaner pünktlich vor der Eiszeit im August von Tag zu Tag steigen. Die erste Standortbestimmung für seine Schützlinge, rund um den langjährigen Kapitän Tyler Spurgeon, wartet dann am 18. August mit dem traditionellen Haiefest in der TIWAG Arena. Knapp einen Monat später (13. September) starten die Innsbrucker Haie dann mit einem Heimspiel in die neue Saison der Erste Bank Eishockeyliga. „Es ist vieles neu bei uns. Aber wir werden unseren Fans wieder tolles Eishockey bieten können“, weiß Trainer Rob Pallin.

Weitere Infos gibt es HIER.

TIWAG Arena TIWAG Arena
Olympiastraße 10 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
HC TWK Innsbruck - Dornbirner EC

Haie - heiß auf die neue Saison!

Die Innsbrucker Haie fiebern mit neuen Gesichtern, aber nicht minder motiviert, der neuen Eishockey-Saison entgegen. Bereits Mitte August starten die heimischen Cracks mit dem traditionellen Haiefest (18. August) in die Vorbereitung.

„Wir haben etwas gut zu machen. Nachdem wir im vergangenen Jahr die Playoffs verpasst haben, wollen wir natürlich in der neuen Saison diesen Makel wieder ausbessern." Haie-Headcoach Rob Pallin blickt nach einer intensiven Vorbereitungszeit voller Optimismus den kommenden Herausforderungen entgegen. Einige Neuzugänge, wichtige Vertragsverlängerungen und punktuelle Veränderungen im Betreuerstab lassen die Erwartungen beim US-Amerikaner pünktlich vor der Eiszeit im August von Tag zu Tag steigen. Die erste Standortbestimmung für seine Schützlinge, rund um den langjährigen Kapitän Tyler Spurgeon, wartet dann am 18. August mit dem traditionellen Haiefest in der TIWAG Arena. Knapp einen Monat später (13. September) starten die Innsbrucker Haie dann mit einem Heimspiel in die neue Saison der Erste Bank Eishockeyliga. „Es ist vieles neu bei uns. Aber wir werden unseren Fans wieder tolles Eishockey bieten können“, weiß Trainer Rob Pallin.

Weitere Infos gibt es HIER.

TIWAG Arena TIWAG Arena
Olympiastraße 10 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
FC Wacker Innsbruck - GAK 1902

Liga der österreichischen Traditionsvereine 

Tradition trifft auf Jugend. Mit einer blutjungen Mannschaft (20,6 Jahre Altersschnitt) startet Tirols Traditionsverein, der FC Wacker Innsbruck, in die neue 2. Liga Saison. Mit viel Freude und ohne Druck, soll das schwarz-grüne Team, das hauptsächlich aus Tiroler Talenten besteht, in einer Liga voller Traditionsvereine wie Grazer AK, Austria Klagenfurt, SV Ried, Blau Weiß Linz oder Austria Lustenau brillieren. 

Tivoli Stadion Tirol Tivoli Stadion Tirol
Stadionstraße 1 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
HC TWK Innsbruck - HC Orli Znojmo

Haie - heiß auf die neue Saison!

Die Innsbrucker Haie fiebern mit neuen Gesichtern, aber nicht minder motiviert, der neuen Eishockey-Saison entgegen. Bereits Mitte August starten die heimischen Cracks mit dem traditionellen Haiefest (18. August) in die Vorbereitung.

„Wir haben etwas gut zu machen. Nachdem wir im vergangenen Jahr die Playoffs verpasst haben, wollen wir natürlich in der neuen Saison diesen Makel wieder ausbessern." Haie-Headcoach Rob Pallin blickt nach einer intensiven Vorbereitungszeit voller Optimismus den kommenden Herausforderungen entgegen. Einige Neuzugänge, wichtige Vertragsverlängerungen und punktuelle Veränderungen im Betreuerstab lassen die Erwartungen beim US-Amerikaner pünktlich vor der Eiszeit im August von Tag zu Tag steigen. Die erste Standortbestimmung für seine Schützlinge, rund um den langjährigen Kapitän Tyler Spurgeon, wartet dann am 18. August mit dem traditionellen Haiefest in der TIWAG Arena. Knapp einen Monat später (13. September) starten die Innsbrucker Haie dann mit einem Heimspiel in die neue Saison der Erste Bank Eishockeyliga. „Es ist vieles neu bei uns. Aber wir werden unseren Fans wieder tolles Eishockey bieten können“, weiß Trainer Rob Pallin.

Weitere Infos gibt es HIER.

TIWAG Arena TIWAG Arena
Olympiastraße 10 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
WSG Swarovski Tirol vs. SK Rapid Wien

Die Bundesliga kehrt ins Tivoli Stadion Tirol zurück!

Nach einer fulminanten Saison in der 2. Liga möchte die WSG Swarovski Tirol die Erfolgsserie auch in der neuen Saison fortsetzen. Gegen Mannschaften wie den Titelverteidiger Red Bull Salzburg, Traditionsteams wie Rapid Wien und Sturm Graz oder auch im „Westderby“ gegen den SCR Altach sollen möglichst viele Punkte eingefahren werden.

Tickets gibt es unter www.oeticket.com

Biografie

Der Fußballverein wurde 1930 als SC Wattens mit den Farben grün-weiß gegründet und spielte damals in der zweiten Tiroler Landesliga, Gruppe Unterland. 1953 gelang als SV Wattens der erste Tiroler Landesmeistertitel und damit der Aufstieg in die damals zweitklassige Arlbergliga. 14 Jahre lang dauerte es in der zweithöchsten Spielklasse, die 1960 in Regionalliga West umbenannt wurde, bis zum nächsten Meistertitel in der Saison 1967/68. Dieser bedeutete den direkten Aufstieg in die Nationalliga – die damals höchste Liga in Österreich.

1971 gelang es mit dem zweiten Tiroler Erstligisten, dem FC Wacker Innsbruck, eine Spielgemeinschaft einzugehen - die Zeit als SpG Wattens-Wacker Innsbruck bildet die erfolgreichsten in der Vereinsgeschichte. In den Jahren 1972, 1973, 1975 und 1977 eroberten die Tiroler jeweils den österreichischen Meistertitel in der Bundesliga und siegten auch viermal im ÖFB-Cup (1973, 1975, 1978 und 1979). 1986 kam es zur Trennung der Spielgemeinschaft mit Wacker, bis 2002 bewegte sich Wattens zwischen zweiter und dritter Liga. Nach einer kurzen Spielgemeinschaft mit FC Wacker Tirol bewegte sich Wattens bis 2016 zwischen dritter und vierter Liga, bis 2015/16 der Aufstieg in die zweitklassige sky go Erste Liga gelang.



Tivoli Stadion Tirol Tivoli Stadion Tirol
Stadionstraße 1 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
HC TWK Innsbruck - EC KAC

Haie - heiß auf die neue Saison!

Die Innsbrucker Haie fiebern mit neuen Gesichtern, aber nicht minder motiviert, der neuen Eishockey-Saison entgegen. Bereits Mitte August starten die heimischen Cracks mit dem traditionellen Haiefest (18. August) in die Vorbereitung.

„Wir haben etwas gut zu machen. Nachdem wir im vergangenen Jahr die Playoffs verpasst haben, wollen wir natürlich in der neuen Saison diesen Makel wieder ausbessern." Haie-Headcoach Rob Pallin blickt nach einer intensiven Vorbereitungszeit voller Optimismus den kommenden Herausforderungen entgegen. Einige Neuzugänge, wichtige Vertragsverlängerungen und punktuelle Veränderungen im Betreuerstab lassen die Erwartungen beim US-Amerikaner pünktlich vor der Eiszeit im August von Tag zu Tag steigen. Die erste Standortbestimmung für seine Schützlinge, rund um den langjährigen Kapitän Tyler Spurgeon, wartet dann am 18. August mit dem traditionellen Haiefest in der TIWAG Arena. Knapp einen Monat später (13. September) starten die Innsbrucker Haie dann mit einem Heimspiel in die neue Saison der Erste Bank Eishockeyliga. „Es ist vieles neu bei uns. Aber wir werden unseren Fans wieder tolles Eishockey bieten können“, weiß Trainer Rob Pallin.

Weitere Infos gibt es HIER.

TIWAG Arena TIWAG Arena
Olympiastraße 10 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
FC Wacker Innsbruck - SV Lafnitz

Liga der österreichischen Traditionsvereine 

Tradition trifft auf Jugend. Mit einer blutjungen Mannschaft (20,6 Jahre Altersschnitt) startet Tirols Traditionsverein, der FC Wacker Innsbruck, in die neue 2. Liga Saison. Mit viel Freude und ohne Druck, soll das schwarz-grüne Team, das hauptsächlich aus Tiroler Talenten besteht, in einer Liga voller Traditionsvereine wie Grazer AK, Austria Klagenfurt, SV Ried, Blau Weiß Linz oder Austria Lustenau brillieren. 

Tivoli Stadion Tirol Tivoli Stadion Tirol
Stadionstraße 1 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
HC TWK Innsbruck - spusu Vienna Capitals

Haie - heiß auf die neue Saison!

Die Innsbrucker Haie fiebern mit neuen Gesichtern, aber nicht minder motiviert, der neuen Eishockey-Saison entgegen. Bereits Mitte August starten die heimischen Cracks mit dem traditionellen Haiefest (18. August) in die Vorbereitung.

„Wir haben etwas gut zu machen. Nachdem wir im vergangenen Jahr die Playoffs verpasst haben, wollen wir natürlich in der neuen Saison diesen Makel wieder ausbessern." Haie-Headcoach Rob Pallin blickt nach einer intensiven Vorbereitungszeit voller Optimismus den kommenden Herausforderungen entgegen. Einige Neuzugänge, wichtige Vertragsverlängerungen und punktuelle Veränderungen im Betreuerstab lassen die Erwartungen beim US-Amerikaner pünktlich vor der Eiszeit im August von Tag zu Tag steigen. Die erste Standortbestimmung für seine Schützlinge, rund um den langjährigen Kapitän Tyler Spurgeon, wartet dann am 18. August mit dem traditionellen Haiefest in der TIWAG Arena. Knapp einen Monat später (13. September) starten die Innsbrucker Haie dann mit einem Heimspiel in die neue Saison der Erste Bank Eishockeyliga. „Es ist vieles neu bei uns. Aber wir werden unseren Fans wieder tolles Eishockey bieten können“, weiß Trainer Rob Pallin.

Weitere Infos gibt es HIER.

TIWAG Arena TIWAG Arena
Olympiastraße 10 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
WSG Swarovski Tirol vs. TSV Prolactal Hartberg

Die Bundesliga kehrt ins Tivoli Stadion Tirol zurück!

Nach einer fulminanten Saison in der 2. Liga möchte die WSG Swarovski Tirol die Erfolgsserie auch in der neuen Saison fortsetzen. Gegen Mannschaften wie den Titelverteidiger Red Bull Salzburg, Traditionsteams wie Rapid Wien und Sturm Graz oder auch im „Westderby“ gegen den SCR Altach sollen möglichst viele Punkte eingefahren werden.

Tickets gibt es unter www.oeticket.com

Biografie

Der Fußballverein wurde 1930 als SC Wattens mit den Farben grün-weiß gegründet und spielte damals in der zweiten Tiroler Landesliga, Gruppe Unterland. 1953 gelang als SV Wattens der erste Tiroler Landesmeistertitel und damit der Aufstieg in die damals zweitklassige Arlbergliga. 14 Jahre lang dauerte es in der zweithöchsten Spielklasse, die 1960 in Regionalliga West umbenannt wurde, bis zum nächsten Meistertitel in der Saison 1967/68. Dieser bedeutete den direkten Aufstieg in die Nationalliga – die damals höchste Liga in Österreich.

1971 gelang es mit dem zweiten Tiroler Erstligisten, dem FC Wacker Innsbruck, eine Spielgemeinschaft einzugehen - die Zeit als SpG Wattens-Wacker Innsbruck bildet die erfolgreichsten in der Vereinsgeschichte. In den Jahren 1972, 1973, 1975 und 1977 eroberten die Tiroler jeweils den österreichischen Meistertitel in der Bundesliga und siegten auch viermal im ÖFB-Cup (1973, 1975, 1978 und 1979). 1986 kam es zur Trennung der Spielgemeinschaft mit Wacker, bis 2002 bewegte sich Wattens zwischen zweiter und dritter Liga. Nach einer kurzen Spielgemeinschaft mit FC Wacker Tirol bewegte sich Wattens bis 2016 zwischen dritter und vierter Liga, bis 2015/16 der Aufstieg in die zweitklassige sky go Erste Liga gelang.



Tivoli Stadion Tirol Tivoli Stadion Tirol
Stadionstraße 1 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
Cesar Millan "It's all about family"

Hundeliebhaber können aufatmen – im Oktober 2019 kommt der „Hundeflüsterer“ Cesar Millan aus den USA mit seinem neuen Programm „It’s All About Family“ zurück in die Arenen des deutschsprachigen Raums. Schon seine Tourneen "Leader of the Pack 2014/15" und "Once Upon A Dog 2017/18" waren restlos ausverkauft. Insgesamt 200.000 Zuschauer konnten in den letzten Jahren seinen lehrreichen und äußerst unterhaltsamen Ausführungen zum Thema Hund und der Spezies Mensch beiwohnen. Auch in seiner neuen Edutainment-Show "It’s All About Family - Live on Tour 2019" wird Cesar Millan wie immer lehrreich, interessant, mit viel Humor und gemeinsam mit seinen vier- und zweibeinigen Freunden seinem Publikum eine unterhaltsame Show präsentieren, nach deren Besuch das heimische Zusammenleben zwischen Mensch und Tier sicherlich besser klappt. Denn Cesar Millan weiß, wie schwierig sich die Beziehung zwischen Hund und ganzer Familie gestalten kann. Er teilt im Rahmen seiner neuen Show „It’s All About Family“ – nicht nur für Hundeliebhaber – sein Expertenwissen mit seinem Publikum, das ihm an den Lippen hängt. Zum ersten Mal wird Cesar Millan dabei live von seinen beiden Söhnen Calvin und Andre begleitet, die beide bereits bei seinen TV-Shows zu sehen waren.
Cesar Millan ist ein weltweit anerkannter und verehrter Experte in Sachen Hundeerziehung. Seine Methoden ermöglichen eine glücklichere und gesündere Beziehung zwischen den Menschen und ihren vierbeinigen Begleitern. In seiner über 25-jährigen Arbeit mit Hunden hat er eine erfolgreiche Philosophie von Vertrauen, Respekt und Liebe entwickelt, um aggressive, ängstliche und zwangsgestörte Hunde zu resozialisieren, aber auch das alltägliche, normale Miteinander zwischen Menschen und ihrem treuen Hausgenossen zu entspannen.
Sein außergewöhnliches Talent entdeckte der Hundecoach schon als Jugendlicher auf der Farm seines Großvaters in Mexiko. Heute liegt ihm ganz Hollywood zu Füßen: Stars wie Vin Diesel, Nicolas Cage, Scarlett Johansson, Charlize Theron, Will Smith oder PINK haben Cesar Millan ihre Schützlinge anvertraut. Nicht umsonst wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und ist ein beliebter Gast in amerikanischen TV-Shows. In Deutschland und Österreich sind seine beiden TV-Serien „Der Hundeflüsterer“ auf Sixx und „Notruf Hund“ auf Nat Geo Wild zu sehen.
Zahlreiche Tierschutz-Projekte hat er ins Leben gerufen, wie das „Cesar Millan PACK Project“ oder sein „Dog Psychology Center“, in welchem er mit auffällig gewordenen Hunden arbeitet. In sechs Büchern, zahlreichen DVDs, zwei TV-Serien und weltweiten Live-Performances teilt er sein Wissen mit Hundeliebhabern rund um die Welt.
„Ich rehabilitiere Hunde und ich trainiere Menschen“, sagt Cesar Millan über sich und seine Arbeit. Wie das geht, können Hundefans und andere interessierte Zuschauer im Herbst 2019 in 22 Städten Deutschlands und Österreichs erfahren.
Wie bereits bei den vergangenen Erfolgstourneen des Hundeflüsterers führt ein Moderator in deutscher Sprache und mit viel Witz und Charme durch die Show.

Hier ein kurzer Video Clip von Cesar Millan!

Tickets bei allen oeticket-Verkaufsstellen, HOTLINE: 01/96 0 96 234 sowie www.oeticket.com.
Weitere Infos & Tickets unter www.showfactory.at.

Olympiahalle Olympiahalle
Olympiastraße 10 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
WSG Swarovski Tirol vs. Cashpoint SCR Altach

Die Bundesliga kehrt ins Tivoli Stadion Tirol zurück!

Nach einer fulminanten Saison in der 2. Liga möchte die WSG Swarovski Tirol die Erfolgsserie auch in der neuen Saison fortsetzen. Gegen Mannschaften wie den Titelverteidiger Red Bull Salzburg, Traditionsteams wie Rapid Wien und Sturm Graz oder auch im „Westderby“ gegen den SCR Altach sollen möglichst viele Punkte eingefahren werden.

Tickets gibt es unter www.oeticket.com

Biografie

Der Fußballverein wurde 1930 als SC Wattens mit den Farben grün-weiß gegründet und spielte damals in der zweiten Tiroler Landesliga, Gruppe Unterland. 1953 gelang als SV Wattens der erste Tiroler Landesmeistertitel und damit der Aufstieg in die damals zweitklassige Arlbergliga. 14 Jahre lang dauerte es in der zweithöchsten Spielklasse, die 1960 in Regionalliga West umbenannt wurde, bis zum nächsten Meistertitel in der Saison 1967/68. Dieser bedeutete den direkten Aufstieg in die Nationalliga – die damals höchste Liga in Österreich.

1971 gelang es mit dem zweiten Tiroler Erstligisten, dem FC Wacker Innsbruck, eine Spielgemeinschaft einzugehen - die Zeit als SpG Wattens-Wacker Innsbruck bildet die erfolgreichsten in der Vereinsgeschichte. In den Jahren 1972, 1973, 1975 und 1977 eroberten die Tiroler jeweils den österreichischen Meistertitel in der Bundesliga und siegten auch viermal im ÖFB-Cup (1973, 1975, 1978 und 1979). 1986 kam es zur Trennung der Spielgemeinschaft mit Wacker, bis 2002 bewegte sich Wattens zwischen zweiter und dritter Liga. Nach einer kurzen Spielgemeinschaft mit FC Wacker Tirol bewegte sich Wattens bis 2016 zwischen dritter und vierter Liga, bis 2015/16 der Aufstieg in die zweitklassige sky go Erste Liga gelang.



Tivoli Stadion Tirol Tivoli Stadion Tirol
Stadionstraße 1 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
WSG Swarovski Tirol vs. LASK

Die Bundesliga kehrt ins Tivoli Stadion Tirol zurück!

Nach einer fulminanten Saison in der 2. Liga möchte die WSG Swarovski Tirol die Erfolgsserie auch in der neuen Saison fortsetzen. Gegen Mannschaften wie den Titelverteidiger Red Bull Salzburg, Traditionsteams wie Rapid Wien und Sturm Graz oder auch im „Westderby“ gegen den SCR Altach sollen möglichst viele Punkte eingefahren werden.

Tickets gibt es unter www.oeticket.com

Biografie

Der Fußballverein wurde 1930 als SC Wattens mit den Farben grün-weiß gegründet und spielte damals in der zweiten Tiroler Landesliga, Gruppe Unterland. 1953 gelang als SV Wattens der erste Tiroler Landesmeistertitel und damit der Aufstieg in die damals zweitklassige Arlbergliga. 14 Jahre lang dauerte es in der zweithöchsten Spielklasse, die 1960 in Regionalliga West umbenannt wurde, bis zum nächsten Meistertitel in der Saison 1967/68. Dieser bedeutete den direkten Aufstieg in die Nationalliga – die damals höchste Liga in Österreich.

1971 gelang es mit dem zweiten Tiroler Erstligisten, dem FC Wacker Innsbruck, eine Spielgemeinschaft einzugehen - die Zeit als SpG Wattens-Wacker Innsbruck bildet die erfolgreichsten in der Vereinsgeschichte. In den Jahren 1972, 1973, 1975 und 1977 eroberten die Tiroler jeweils den österreichischen Meistertitel in der Bundesliga und siegten auch viermal im ÖFB-Cup (1973, 1975, 1978 und 1979). 1986 kam es zur Trennung der Spielgemeinschaft mit Wacker, bis 2002 bewegte sich Wattens zwischen zweiter und dritter Liga. Nach einer kurzen Spielgemeinschaft mit FC Wacker Tirol bewegte sich Wattens bis 2016 zwischen dritter und vierter Liga, bis 2015/16 der Aufstieg in die zweitklassige sky go Erste Liga gelang.



Tivoli Stadion Tirol Tivoli Stadion Tirol
Stadionstraße 1 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
WSG Swarovski Tirol vs. SK Puntigamer Sturm Graz

Die Bundesliga kehrt ins Tivoli Stadion Tirol zurück!

Nach einer fulminanten Saison in der 2. Liga möchte die WSG Swarovski Tirol die Erfolgsserie auch in der neuen Saison fortsetzen. Gegen Mannschaften wie den Titelverteidiger Red Bull Salzburg, Traditionsteams wie Rapid Wien und Sturm Graz oder auch im „Westderby“ gegen den SCR Altach sollen möglichst viele Punkte eingefahren werden.

Tickets gibt es unter www.oeticket.com

Biografie

Der Fußballverein wurde 1930 als SC Wattens mit den Farben grün-weiß gegründet und spielte damals in der zweiten Tiroler Landesliga, Gruppe Unterland. 1953 gelang als SV Wattens der erste Tiroler Landesmeistertitel und damit der Aufstieg in die damals zweitklassige Arlbergliga. 14 Jahre lang dauerte es in der zweithöchsten Spielklasse, die 1960 in Regionalliga West umbenannt wurde, bis zum nächsten Meistertitel in der Saison 1967/68. Dieser bedeutete den direkten Aufstieg in die Nationalliga – die damals höchste Liga in Österreich.

1971 gelang es mit dem zweiten Tiroler Erstligisten, dem FC Wacker Innsbruck, eine Spielgemeinschaft einzugehen - die Zeit als SpG Wattens-Wacker Innsbruck bildet die erfolgreichsten in der Vereinsgeschichte. In den Jahren 1972, 1973, 1975 und 1977 eroberten die Tiroler jeweils den österreichischen Meistertitel in der Bundesliga und siegten auch viermal im ÖFB-Cup (1973, 1975, 1978 und 1979). 1986 kam es zur Trennung der Spielgemeinschaft mit Wacker, bis 2002 bewegte sich Wattens zwischen zweiter und dritter Liga. Nach einer kurzen Spielgemeinschaft mit FC Wacker Tirol bewegte sich Wattens bis 2016 zwischen dritter und vierter Liga, bis 2015/16 der Aufstieg in die zweitklassige sky go Erste Liga gelang.



Tivoli Stadion Tirol Tivoli Stadion Tirol
Stadionstraße 1 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
WSG Swarovski Tirol vs. SV Mattersburg

Die Bundesliga kehrt ins Tivoli Stadion Tirol zurück!

Nach einer fulminanten Saison in der 2. Liga möchte die WSG Swarovski Tirol die Erfolgsserie auch in der neuen Saison fortsetzen. Gegen Mannschaften wie den Titelverteidiger Red Bull Salzburg, Traditionsteams wie Rapid Wien und Sturm Graz oder auch im „Westderby“ gegen den SCR Altach sollen möglichst viele Punkte eingefahren werden.

Tickets gibt es unter www.oeticket.com

Biografie

Der Fußballverein wurde 1930 als SC Wattens mit den Farben grün-weiß gegründet und spielte damals in der zweiten Tiroler Landesliga, Gruppe Unterland. 1953 gelang als SV Wattens der erste Tiroler Landesmeistertitel und damit der Aufstieg in die damals zweitklassige Arlbergliga. 14 Jahre lang dauerte es in der zweithöchsten Spielklasse, die 1960 in Regionalliga West umbenannt wurde, bis zum nächsten Meistertitel in der Saison 1967/68. Dieser bedeutete den direkten Aufstieg in die Nationalliga – die damals höchste Liga in Österreich.

1971 gelang es mit dem zweiten Tiroler Erstligisten, dem FC Wacker Innsbruck, eine Spielgemeinschaft einzugehen - die Zeit als SpG Wattens-Wacker Innsbruck bildet die erfolgreichsten in der Vereinsgeschichte. In den Jahren 1972, 1973, 1975 und 1977 eroberten die Tiroler jeweils den österreichischen Meistertitel in der Bundesliga und siegten auch viermal im ÖFB-Cup (1973, 1975, 1978 und 1979). 1986 kam es zur Trennung der Spielgemeinschaft mit Wacker, bis 2002 bewegte sich Wattens zwischen zweiter und dritter Liga. Nach einer kurzen Spielgemeinschaft mit FC Wacker Tirol bewegte sich Wattens bis 2016 zwischen dritter und vierter Liga, bis 2015/16 der Aufstieg in die zweitklassige sky go Erste Liga gelang.



Tivoli Stadion Tirol Tivoli Stadion Tirol
Stadionstraße 1 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
Gigi D'Agostino Live

Gigi D'Agostino

Hitradio Ö3 präsentiert am 21.Dezember exklusiv in der Olympiahalle Innsbruck die DJ-Ikone aus Italien!

Mit seinen legendären Hits wie „L'Amour Toujours“, „BlaBlaBla“ oder „The Riddle“ hat er schon lange Kultstatus erreicht! Mit dem aktuellen Song „In my mind“ stürmt er aktuell die internationalen Charts und hat mit über 400 Mio. Aufrufen den Spotify Hit des Jahres produziert!

Nun kehrt der Italo Star zurück nach Österreich! Es ist das einzige Konzert von Gigi D‘Agostino exklusiv 2019 in Tirol! Übrigens, seine Konzerte in der Wiener Stadthalle im November und in der Kärnten Halle im Oktober in Klagenfurt sind bereits ausverkauft! Also sichert euch rasch ein Ticket!

Foto credit Semtainment GmbH & Co KG

Olympiahalle Olympiahalle
Olympiastraße 10 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
BMW IBSF Weltcup Bob + Skeleton
Jän.
-
Jän.
Mehr Details

Beim IBSF Bob und Skeleton Weltcup in Innsbruck-Igls möchten die heimischen Athleten wieder mit Topleistungen im traditionsreichen Olympia-Eiskanal aufzeigen. Gestartet wird am Freitag mit den Skeleton-Bewerben, Aushängeschild Janine Flock startet nach dem Europameistertitel im Vorjahr mit viel Selbstvertrauen in der Heimbahn. Am Samstag hat Katrin Beierl im Zweierbob die Gelegenheit, ihre Top-Leistungen aus der Vorsaison, u.a. EM-Bronze, zu bestätigen. Die Königsdisziplin findet am Sonntag mit dem 4er-Bob der Herren statt – nach verletzungsbedingter Pause im Vorjahr möchte Lokalmatador Benjamin Maier wieder voll angreifen!

Die Rennen
Freitag      17.01.2019   10.00 Uhr   Skeleton Männer
Freitag      17.01.2019   14.00 Uhr   Skeleton Frauen
Samstag   18.01.2019   10.00 Uhr   2er-Bob Frauen
Samstag   18.01.2019   14.00 Uhr   2er-Bob Männer
Sonntag   19.01.2019   13.30 Uhr   4er-Bob Männer

Änderungen der Beginnzeiten vorbehalten!

Tickets
Tickets sind ab Herbst 2019 online und an allen oeticket Vorverkaufsstellen sowie an der Tageskassa erhältlich.

Akkreditierung
Für Presseakkreditierungen wenden Sie sich bitte an rennbuero@olympiaworld.at.

Weitere Infos
Weitere Informationen finden Sie unter www.olympiaworld.at bzw. www.ibsf.org.de

Olympia Eiskanal Olympia Eiskanal
Heiligwasserwiese 1 6080 Innsbruck-Igls Tirol, Österreich
Beat it! Das Musical über den King of Pop

„BEAT IT! – Das Musical über den King of Pop“

Jackson-Musical „BEAT IT!“ weiter auf Erfolgskurs. Wegen der großen Nachfrage geht das Pop-Spektakel 2020 auf große Wiederholungstournee. Tickets schon jetzt im Vorverkauf!
Am 29. August 2018 feierte „BEAT IT! – Das Musical über den King of Pop!“ seine Premiere im Theater am Potsdamer Platz in Berlin – mit „Ritterschlag“, denn auch der Ehrengast, Michaels Bruder Jermaine Jackson, war vom Musical hellauf begeistert. Seitdem sorgt die zweieinhalbstündige Live-Show für Begeisterungsstürme und Standing Ovations.

„BEAT IT!“ – ein mitreißendes Live-Erlebnis
Die zweieinhalbstündige Hommage „BEAT IT!“ zeigt in spektakulären Bildern Michael Jacksons erste Schritte im Musikbusiness mit den „Jackson 5“, seine unvergleichliche Solokarriere, aber auch seine persönlichen Veränderungen. Die aufwändige Bühnenshow präsentiert dabei 25 der größten Jackson-Hits live – wie „ABC“, „Billie Jean“, „Dirty Diana“, „Thriller“, „Man In The Mirror“ und natürlich „Beat It“ – in einzigartigen Choreografien nahe am Original. Auch der Song „Leave Me Alone“, in dem Michael den großen Medienhype um seine Person besingt und dessen Singleauskopplung aus dem Album „Bad“ am 13.02.2019 30-Jähriges feierte, darf in der hervorragenden Setliste natürlich nicht fehlen. Die Thematik des scheuen, von der Presse gehetzten Superstars wird hier außerordentlich emotional und ergreifend dargestellt. „Das ist eine der besten Michael Jackson-Shows, die ich jemals gesehen habe“, schwärmte Michaels Bruder Jermaine Jackson direkt nach der Uraufführung in Berlin.

Prominentes Kreativteam
Das Kreativteam um Produzent Oliver Forster setzt auf die Erfahrung von Detlef Soost, erfolgreicher Juror, Choreograph, Moderator und Fitnessexperte, der als Jurymitglied und Coach der Castingshow „Popstars“ seinen nationalen Durchbruch schaffte. In enger Zusammenarbeit mit Alex Burgos kreierte er für „BEAT IT!“ die Choreographien für die Songs „Black Or White“, „Beat It“ und „The Way You Make Me Feel“. Alex gehörte zum Ensemble der „West Side Story“ und des Musicals „Starlight Express“ und ist für internationale Events- und Theaterproduktionen als Choreograph und Stage Director tätig. Und er hat auch eine ganz persönliche Verbindung zum King of Pop: Als Tänzer stand er damals für und mit Michael Jackson selbst auf der Bühne! Als Regieleitung ergänzt Andreana Clemenz das Team: Ihre Leidenschaft für das Schreiben, Kreieren und Inszenieren machte sie zum Beruf, und das mit großem Erfolg. Sie führte Regie bei zahlreichen nationalen und internationalen Produktionen und war u.a. Creative Consultant für die Peter Maffay-Produktion „Tabaluga und die Zeichen der Zeit“, schrieb Musicalproduktionen wie „Yakari – Freunde fürs Leben“ und setzte an der Seite von André Heller die bekannte Produktion „Afrika! Afrika!“ mit um.
„BEAT IT! – Das Musical über den King of Pop!“ – ist eine berauschend-mitreißende Hommage an den größten Entertainer unserer Zeit, dessen Musik für immer unvergessen bleiben wird.

Ticket Infos
Bei allen bekannten Oeticket Vorverkaufsstellen, Oeticket-Hotline: 0900-9496096, sowie online unter www.oeticket.com und www.beat-it-musical.com

Olympiahalle Olympiahalle
Olympiastraße 10 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
Gregorian - Masters of Chant

Gregorian - Masters of Chant

GREGORIAN haben mit ihren Tourneen in den vergangenen 20 Jahren neue Maßstäbe gesetzt und sind eine der erfolgreichsten deutschen Show-Produktionen weltweit. Ab dem 31.12.2019 geht GREGORIAN auf große Jubiläums-Tournee, die durch 30 Hallen im deutschsprachigen Raum führt.

Insgesamt werden GREGORIAN auf ihrer Welt-Tournee über 90 Konzerte in 28 Ländern spielen.

Auf dem über zweistündigen Programm stehen die großen musikalischen Meilensteine der beispiellosen Karriere des weltweit erfolgreichsten Chors, wie „Moments Of Peace“, „Nothing Else Matters“, „With Or Without You“, sowie die Highlights aus den aufwendigen Live-Produktionen der letzten Jahre im Mittelpunkt.  

"Am treffendsten beschreibt den Erfolg von GREGORIAN die Kombination aus einer perfekten Songauswahl und einer großen Show-Produktion, die mit ihren aufwendigen Licht- und Bühneninszenierungen ein GREGORIAN-Konzert zu einer visuellen und spektakulären Show werden lässt. Ich investiere viel Zeit und Akribie in Konzeption und Umsetzung, bisher wurde dieser Aufwand bei jeder unserer Shows vom Publikum mit Standing-Ovations belohnt“ (Produzent Frank Peterson).

Für den internationalen Musik- und Show-Produzenten eine tolle Bestätigung. Die Idee zu GREGORIAN entstand, als Frank Peterson im Jahre 1989 das königliche Kloster von San Lorenzo de El Escorial im Herzen Spaniens besuchte. Durch die mittelalterliche Kloster- und Schlossanlage wandelnd und aktuelle Musik auf seinem Walkman hörend, fand er die

Inspiration zu dem Soundexperiment, die altertümliche gregorianische Musik mit moderner Unterhaltungsmusik zu mischen.

Umgesetzt hat Peterson die Idee erstmals mit Michael Cretu mit dem weltweiten Sound-Phänomen ENIGMA. Das erste Album „MCMXC a.D.“ erschien 1990 und wurde schon nach kurzer Zeit ein weltweiter Erfolg. „MCMXC a.D.“ war Nummer 1 in 41 verschiedenen Ländern und erhielt 57 Platin- und 45 Goldauszeichnungen und gilt als das weltweit erfolgreichste deutsche Album aller Zeiten.

Dieser Erfolg bereitete den Weg, die Idee von GREGORIAN einen Schritt weiter zu entwickeln und als eigenständigen Musik-Act zu etablieren. Im Jahre 1999, mit dem Beginn der Produktion zum ersten Album „Masters Of Chant“ knüpfte Frank Peterson nahtlos an den Erfolg von Enigma an. In den folgenden Jahren konnte GREGORIAN mit bislang 18 CDs und 7 DVDs über 10 Millionen Tonträger weltweit verkaufen und Gold- und Platin-Status in 24 verschiedenen Ländern erzielen.

Rechtzeitig zur Jubiläums-Tournee Ende 2019 wird Frank Peterson ein neues GREGORIAN-Album veröffentlichen. Das Album wird neben neuen Songs auch Neuaufnahmen von einigen bekannten GREGORIAN-Klassikern beinhalten.

Tickets erhalten Sie bei Ö-Ticket online oder unter Tel. 0900-9496096, in heimischen Banken und Trafiken sowie unter www.lindnermusic.at und LINDNER Music unter Tel. 05242-93 804 10

Einlass 18.00 Uhr

Foto Credit: Nemo Studios

Olympiahalle Olympiahalle
Olympiastraße 10 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
One Vision of Queen

One Vision of Queen

The world’s most spectacular Queen Tribute Show - feat. Marc Martel

Kaum ein Sänger hat die Musikgeschichte so geprägt wie Freddie Mercury zu seinen Lebzeiten. Von Natur aus ein Bariton, konnte er die verschiedenen Register seiner Stimme in vielfältiger Weise abschattieren. Marc Martel, der kanadische Rocksänger, bringt Ausnahmekünstler Freddie Mercury gesanglich zurück auf die Bühne. Martel, der als die stimmliche Reinkarnation Freddie Mercurys gilt, kommt 2020 mit „One Vision of Queen feat. Marc Martel“ nach Europa und wird Publikum und Medien gleichermaßen in Staunen versetzen.

QUEEN ist eine Band, die seit Jahrzehnten Menschen weltweit fasziniert. Egal ob tanzbare Hits, große Hymnen, tiefgehende Liebeslieder, musikalische Meisterwerke – QUEEN hatte sie alle und mit Marc Martel lässt sich auch heutzutage das Original-Queenfeeling spürbar nacherleben. Marc Martel bringt mit „One Vision of Queen feat. Marc Martel“ das Vermächtnis einer der größten Rockgruppen aller Zeiten nun auch auf die europäischen Bühnen und lässt das Phänomen QUEEN in seiner ursprünglichen Form wiederaufleben.

Revolutionär und einzigartig, so wurde die Ausnahmeband QUEEN nicht nur einmal beschrieben. Seit Freddie Mercurys Tod im Jahre 1991 wird ihm und seinem künstlerischen Schaffen Tribut gezollt – sowohl die Originalmusiker als auch diverse Cover- und Tribute-Bands nehmen sich seither dem unglaublichen Repertoire an. Eines schien jedoch lange klar: Eine Stimme wie die Freddie Mercurys wird es nie wieder geben. Daher staunte die ganze Welt nicht schlecht, als vor 8 Jahren das Video des kanadischen Musikers Marc Martel (mittlerweile über 30 Millionen Klicks) die Runde machte. Ein Video mit dem er sich für die von den Brian May und Roger Taylor konzipierte Queen-Show „Queen Extravaganza“ als Sänger bewarb. Und wer das Video einmal gesehen hat, versteht, wieso May und Taylor keine Sekunde zögerten ihn sofort zu verpflichten.
Seitdem hat Marc Martel, der zuvor jahrelang mit der kanadischen Band „Downhere“ unterwegs war, eine beispiellose Karriere in den USA und Kanada mit Auftritten u.a. bei Ellen De Generes und im kanadischen Fernsehen für Céline Dion hingelegt und große Erfolge, insbesondere als Stimme von Freddie Mercury, gefeiert.

Im Frühjahr 2020 kommt er zum ersten Mal mit „One Vision of Queen feat. Marc Martel“ nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Queen-Fans dürfen sich auf einen außergewöhnlichen Abend freuen.

Tickets für das außergewöhnliche Konzerthighlight gibt es ab Mittwoch, den 17.04.2019, bei oeticket.com und ab Dienstag, den 23.04.2019 auch an allen Vorverkaufsstellen.

Olympiahalle Olympiahalle
Olympiastraße 10 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
HOLIDAY ON ICE – Showtime
Feb.
-
Feb.
Mehr Details

HOLIDAY ON ICE – "SHOWTIME"

SHOWTIME feiert spektakuläre Highlights der unvergleichlichen Erfolgsgeschichte von HOLIDAY ON ICE in der Olympiahalle Innsbruck – der Vorverkauf ist gestartet, Ermäßigungen gibt es für Raiffeisen-Kunden und TT-Club-Mitglieder!

" Trailer SHOWTIME "

HOLIDAY ON ICE erschafft jedes Jahr mit atemberaubenden Inszenierungen neue, spektakuläre  Welten auf dem Eis und begeistert damit ein Millionenpublikum. Mit der aktuellen Produktion SHOWTIME erzählt HOLIDAY ON ICE seine eigene außergewöhnliche Erfolgsstory und wirft einen Blick in die Zukunft. Vom 14.-16. Februar 2020 nehmen rund 40 der besten Eiskunstläufer, Artisten und Musiker das Publikum in der Olympiahalle mit auf die einzigartige Reise durch die Geschichte der bekanntesten Eisshow der Welt. Die Zuschauer sind dabei, wenn die ersten Eiskunstläufer gecastet werden, gehen mit auf Welt-Tournee, erleben große Auftritte und Emotionen und feiern mit dem Cast den internationalen Erfolg. Den Rahmen bildet die Liebesgeschichte zwischen dem Produzenten und seiner auserwählten Eisläuferin mit all ihren Höhen und Tiefen. „Mit SHOWTIME feiern wir, was wir sind, und erzählen von einer Showfamilie, die nach immer mehr strebt. Mit modernster Technik, facettenreichen Bühnenbildern, unerwarteten Wow-Effekten und den weltbesten Eiskunstläufern kreieren wir ein Entertainmenterlebnis der Superlative – sportlich, künstlerisch und technisch“, erklärt Peter O’Keeffe, CEO von HOLIDAY ON ICE.

Das Publikum in Innsbruck erwartet ein Showerlebnis mit vielen überwältigenden Highlights wie Hologramm-Effekten, einem frei hängenden, begehbaren Globus, Bungee-Eiskunstakrobatik und ein Zug, der auf die Eisbühne fährt. Das aufwändig gestaltete Bühnenbild und die größte LED-Wand einer Live-Tour sorgen für beeindruckende Szenerien, nehmen das Publikum mit auf eine bildgewaltige Reise und setzen den Eiskunstlauf auf Hochleistungsniveau perfekt in Szene. Musikalisch begeistert SHOWTIME die Besucher durch mitreißende Live-Musik sowie viele aktuelle Hits und Neuinterpretationen. Rund 300 brillante, handgefertigte Designs kreieren eine farbenprächtige und extravagante Kostümwelt, die SHOWTIME vom Opening bis zum Finale unvergleichlich macht.

Eigens für die Show wurde ein Team aus international führenden Kreativen zusammengestellt: Creative Director Kim Gavin (Take That, Pink, Robbie Williams, Abschlusszeremonie der Olympischen Spiele in London 2012), Star-Choreograf und Eiskunstlauf-Olympiasieger Robin Cousins, Star-Kostümdesigner Michael Sharp (Jennifer Lopez, Spice Girls, Katy Perry) sowie Produktionsdesignerin Misty Buckley (Welttourneen von Coldplay, Elton John; BBC Music Awards und Brit Awards) vereinten ihre kreativen Kräfte für großdimensioniertes Ice-Entertainment der Extraklasse. „Es war eine faszinierende Herausforderung, die emotionsgeladene Erfolgsgeschichte auf die Eisbühne zu bringen. Unser Anspruch war es, eine Inszenierung auf einem Level zu präsentieren, wie sie zuvor nicht für möglich gehalten wurde“, so Kim Gavin stellvertretend für das Creative-Team von SHOWTIME.

Über HOLIDAY ON ICE
Mit mehr als 330 Millionen Besuchern ist HOLIDAY ON ICE die meistbesuchte Eisshow der Welt. Seit der ersten Vorstellung im Dezember 1943 hat sich der Publikumsmagnet von einer kleinen Hotelproduktion in den USA zu einem global agierenden Eis-Entertainment-Produzenten entwickelt. Bereits 1951 eroberte HOLIDAY ON ICE Europa und feierte im gleichen Jahr die erste Deutschlandpremiere in Frankfurt am Main. Das Original aller Eiskunstshows präsentiert Eiskunstlauf auf höchstem Leistungsniveau mit Elementen aus Theater, Tanz, Oper, Pop, Magie, Musical und Akrobatik. HOLIDAY ON ICE tourt in der kommenden Saison mit der Erfolgsproduktion SHOWTIME und einer parallel tourenden, neuen Show vom November 2019 bis April 2020 durch Deutschland, Österreich und Frankreich.

TERMINE OLYMPIAHALLE INNSBRUCK
Freitag, 14.02.2020 Premiere: 19.00 Uhr
Samstag, 15.02.2020 16.30 Uhr / 20.00 Uhr
Sonntag, 16.02.2020 13.00 Uhr / 16.30 Uhr

Tickets
Online und an allen oeticket Vorverkaufsstellen oder auch telefonisch im Ticketcenter Olympiahalle +43 (512) 341034.

Pressekontakt
holidayonice@olympiaworld.at

Olympiahalle Olympiahalle
Olympiastraße 10 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
WSG Swarovski Tirol vs. RZ Pellets Wolfsberger AC

Die Bundesliga kehrt ins Tivoli Stadion Tirol zurück!

Nach einer fulminanten Saison in der 2. Liga möchte die WSG Swarovski Tirol die Erfolgsserie auch in der neuen Saison fortsetzen. Gegen Mannschaften wie den Titelverteidiger Red Bull Salzburg, Traditionsteams wie Rapid Wien und Sturm Graz oder auch im „Westderby“ gegen den SCR Altach sollen möglichst viele Punkte eingefahren werden.

Tickets gibt es unter www.oeticket.com

Biografie

Der Fußballverein wurde 1930 als SC Wattens mit den Farben grün-weiß gegründet und spielte damals in der zweiten Tiroler Landesliga, Gruppe Unterland. 1953 gelang als SV Wattens der erste Tiroler Landesmeistertitel und damit der Aufstieg in die damals zweitklassige Arlbergliga. 14 Jahre lang dauerte es in der zweithöchsten Spielklasse, die 1960 in Regionalliga West umbenannt wurde, bis zum nächsten Meistertitel in der Saison 1967/68. Dieser bedeutete den direkten Aufstieg in die Nationalliga – die damals höchste Liga in Österreich.

1971 gelang es mit dem zweiten Tiroler Erstligisten, dem FC Wacker Innsbruck, eine Spielgemeinschaft einzugehen - die Zeit als SpG Wattens-Wacker Innsbruck bildet die erfolgreichsten in der Vereinsgeschichte. In den Jahren 1972, 1973, 1975 und 1977 eroberten die Tiroler jeweils den österreichischen Meistertitel in der Bundesliga und siegten auch viermal im ÖFB-Cup (1973, 1975, 1978 und 1979). 1986 kam es zur Trennung der Spielgemeinschaft mit Wacker, bis 2002 bewegte sich Wattens zwischen zweiter und dritter Liga. Nach einer kurzen Spielgemeinschaft mit FC Wacker Tirol bewegte sich Wattens bis 2016 zwischen dritter und vierter Liga, bis 2015/16 der Aufstieg in die zweitklassige sky go Erste Liga gelang.



Tivoli Stadion Tirol Tivoli Stadion Tirol
Stadionstraße 1 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
Ehrlich Brothers - Dream & Fly

Dream & Fly

Ab November 2019 gehen die Ehrlich Brothers mit einer brandneuen Show auf Tournee. „Dream & Fly“ wird das größte Magie-Spektakel, das jemals für eine Tour produziert wurde. Andreas und Chris Ehrlich werden mit noch nie dagewesenen Illusionen die größten Arenen rocken; nicht nur vor dem beeindruckenden, aufwändig inszenierten Bühnenbild, sondern auch auf einer eigens dafür gebauten Centerstage inmitten der Zuschauer.

Auch das ist neu: Die Ehrlich Brothers bringen ihre eigene Live-Band mit, um ihre spektakulären Illusionen mit heißen Grooves und mächtig Power zu unterlegen. Zwanzig 40-Tonner LKW werden gebraucht, um das Equipment für die Mega-Show zu transportieren. Über den Inhalt wird noch nichts verraten! Einen ersten Vorgeschmack gibt es am 15. Juni 2019 bei ihrer einmaligen Magie-Show im Düsseldorfer Fußballstadion.

Mit „Magie Träume Erleben“ und FASZINATION haben die Ehrlich Brothers Millionen Menschen begeistert und ein wahres Zauberfieber entfacht. Zusatzshows um Zusatzshows wurden angesetzt, um der immensen Nachfrage gerecht zu werden.
Jetzt wird es noch größer, noch spektakulärer!

Vorverkauf bei allen oeticket-Verkaufsstellen, unter www.oeticket.com sowie www.ehrlich-brothers.com.

Olympiahalle Olympiahalle
Olympiastraße 10 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
WSG Swarovski Tirol vs. FC Flyeralarm Admira

Die Bundesliga kehrt ins Tivoli Stadion Tirol zurück!

Nach einer fulminanten Saison in der 2. Liga möchte die WSG Swarovski Tirol die Erfolgsserie auch in der neuen Saison fortsetzen. Gegen Mannschaften wie den Titelverteidiger Red Bull Salzburg, Traditionsteams wie Rapid Wien und Sturm Graz oder auch im „Westderby“ gegen den SCR Altach sollen möglichst viele Punkte eingefahren werden.

Tickets gibt es unter www.oeticket.com

Biografie

Der Fußballverein wurde 1930 als SC Wattens mit den Farben grün-weiß gegründet und spielte damals in der zweiten Tiroler Landesliga, Gruppe Unterland. 1953 gelang als SV Wattens der erste Tiroler Landesmeistertitel und damit der Aufstieg in die damals zweitklassige Arlbergliga. 14 Jahre lang dauerte es in der zweithöchsten Spielklasse, die 1960 in Regionalliga West umbenannt wurde, bis zum nächsten Meistertitel in der Saison 1967/68. Dieser bedeutete den direkten Aufstieg in die Nationalliga – die damals höchste Liga in Österreich.

1971 gelang es mit dem zweiten Tiroler Erstligisten, dem FC Wacker Innsbruck, eine Spielgemeinschaft einzugehen - die Zeit als SpG Wattens-Wacker Innsbruck bildet die erfolgreichsten in der Vereinsgeschichte. In den Jahren 1972, 1973, 1975 und 1977 eroberten die Tiroler jeweils den österreichischen Meistertitel in der Bundesliga und siegten auch viermal im ÖFB-Cup (1973, 1975, 1978 und 1979). 1986 kam es zur Trennung der Spielgemeinschaft mit Wacker, bis 2002 bewegte sich Wattens zwischen zweiter und dritter Liga. Nach einer kurzen Spielgemeinschaft mit FC Wacker Tirol bewegte sich Wattens bis 2016 zwischen dritter und vierter Liga, bis 2015/16 der Aufstieg in die zweitklassige sky go Erste Liga gelang.



Tivoli Stadion Tirol Tivoli Stadion Tirol
Stadionstraße 1 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
Andrea Berg MOSAIK - Live Arena Tour

Andrea Berg MOSAIK - Live Arena Tour

Zwei Jahre lang widmete Andrea Berg sich nahezu komplett der Arbeit an ihrem neuen Album und der Vorbereitung der MOSAIK-Live Arena Tour, die am 29. und 30. November 2019 mit einem Doppelkonzert in Stuttgart startet.

Die erfolgreichste Sängerin der deutschen Chartgeschichte wird im Rahmen ihrer MOSAIK Live Arena Tour in weiteren 29 Städten zwischen 16.01.2020 und 28.03.2020 in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Herzen ihrer Fans erneut verzaubern.

Mit einer einzigartigen Bühne aus der Event-Schmiede der Leutgeb Entertainment Group, einer perfekten Showinszenierung mit tollen Überraschungsmomenten, der bekannt mitreißenden Performance der Schlagerkönigin und dem neuen Album MOSAIK an Bord erwartet die Konzertbesucher ein unvergesslicher Konzertabend. Die vielfach preisgekrönte Künstlerin konnte in ihrer unvergleichlichen Karriere Rekorde über Rekorde verzeichnen und seit 2003 schnellte jedes Album von Andrea Berg auf Platz 1 der Charts. Hinzu kommen spektakuläre Live-Konzerte, die generationenübergreifend begeisterten und in Serie für ausverkaufte Arenen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sorgten.

Die offizielle Veröffentlichung des langerwarteten Studioalbums mit dem bezeichnenden Titel MOSAIK findet am 5. April 2019 statt. Andrea Berg nimmt ihre Anhänger auf dem insgesamt 17. Studioalbum – dem dritten unter dem eigenen Label BERGRECORDS - mit auf eine spannende musikalische Reise: Liebe, Glück, Sehnsucht und Schmerz - die 15 brandneuen Titel formen gemeinsam ein authentisches MOSAIK des Lebens!

„Das Leben hält für uns die unterschiedlichsten Mosaiksteinchen bereit: runde und funkelnde, aber auch kantige und dunkle. Doch was auch immer passiert, eines ist gewiss: Wir machen gemeinsam das Beste daraus - lasst uns keine Zeit verlieren, 2019 wird unser Jahr“, so die vielfach preisgekrönte Künstlerin.

Details zu den Tournee-Stationen finden Sie unter www.andrea-berg.de und unter fb/leutgebentertainmentgroup.

Tickets gibt es unter www.eventim.de, www.oeticket.com, www.ticketcorner.ch und allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Olympiahalle Olympiahalle
Olympiastraße 10 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
Wanda

WANDA – CIAO!

Nach Amore, Bussi und Niente jetzt also Ciao!. Nur damit keine Missverständnisse aufkommen: Ciao! ist für Wanda natürlich kein Abschied. Sondern die Einladung an Euch alle, auch bei diesem nächsten Kapitel der Band dabei zu sein.

Die neue Platte ist die Revolver von Wanda, bestehend aus Marco Michael Wanda (Gesang, Gitarre), Christian Immanuel Hummer (Keyboard), Manuel Christoph Poppe (Gitarre), Reinhold Weber (Bass) und Lukas Hasitschka (Schlagzeug), produziert von Paul Gallister. Wanda feuert aus allen Zylindern. Wie ein Boxer, der sich erholt und Kraft getankt hat und jetzt gierig die Schlagzahl erhöht.

“Spannend dass diese Welt noch steht“ singt Marco unnachahmlich auf Ciao!. Das ist eigentlich ein Wunder, Schatzi. Man muss sich bewusst machen, wie Wanda den deutschsprachigen Rock’n'Roll in den letzten fünf Jahren fast im Alleingang mit den Alben Amore (2014), Bussi (2015) und Niente (2017) neu definiert und überall im deutschen Sprachraum die Verstärker angeschlossen haben. Jetzt lebt er wieder, der Rock’n’Roll - und wie! Gold und Platin Auszeichnungen folgten und Amore rangiert in der ewigen LP-Bestenliste der österreichischen Hitparade sogar gleich hinter dem „Beatles Red Album“. Ihre Live-Macht entfalteten die Herren auch 2018 für hunderttausende Konzertbesucher in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ein Meilenstein ganz sicher der epochale Auftritt auf der Ö3 Bühne des Wiener Donauinselfests im Juni 2018: Über 100.000 Fans aller Generationen. Wer dort war, wird auch noch den Enkelkindern davon erzählen.

Und jetzt geht es mit Ciao! weiter: Die Neue ist ein buntes Universum. Es wird frontal gerockt und angeschoben, dass es eine Freude ist (Ein schneller Tod, S.O.S., Das erste an was ich denk). Die Herren zappeln lässig wie ein Cocktail am Strand (Nach Hause gehen). Man lebt, liebt und träumt (Ein komischer Traum, Vielleicht) und geht fast an der Liebe zu Grunde (Zu wem oder was). Aber auch wenn man sich das Herz aus der Seele kotzt vor Schmerz, er bringt einen erstaunlicher Weise doch nicht um und jeder Neubeginn ist eine Chance (Ciao Baby als Hausmarke Wanda). Man gibt sich psychedelisch-wienerischen Exzessen hin, die jeder Band im Swinging London zur Ehre gereicht hätten (Gerda Rogers, Swing Shit Slide Show). Man schwelgt in folkig-rockigen Klangwolken, die an Kalifornien und Bombay zugleich erinnern (Alma, Der erste der aufwacht). Und findet zu sich (Nix reparieren).

Ciao! ist so ungeschminkt und grad wie jedes Mitglied der Band. Die Platte ist voller Hymnen, die leise und laut funktionieren. Sie ist wieder ein gewaltiger Schritt vorwärts und so vielseitig, so dicht, so fett wie bislang keine der Band davor. Sie klingt, als würde in „Müllers Büro“ gegeigt, aber 1966, 1983 und 2019 zugleich. Also zeitlos. Ein kraftstrotzender neuer Abschnitt in der Geschichte der Band. Frisch. Knackig. Bunt.

Einlass 18.00 Uhr

Foto credit Wolfgang Seehofer

Olympiahalle Olympiahalle
Olympiastraße 10 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
Sascha Grammel live - FAST FERTIG!

Nach den grammatikalisch zum Teil ehrgeizigen Programmtiteln wie HETZ MICH NICHT!, KEINE ANHUNG (Na, den kleinen Schreibfehler entdeckt?) und ICH FIND’S LUSTIG steht jetzt das nächste, brandheiße und natürlich wieder zu 100 Prozent grammelige Live-Programm fertig in den Startlöchern. Beziehungsweise fast. Also: FAST FERTIG! Denn so heißt das neue hemmungslos alberne, grammelsche Bühnenspektakel. Aber Spandaus ganzer Stolz und blondgesträhnter Puppet Comedy-König feilt natürlich wie gewohnt noch bis zur allerletzten Sekunde an seinem bisher definitiv verrücktesten und emotionalsten Programm. Man kann sich also auf einige wilde Überraschungen freuen!

Fest steht nur, dass es Saschas beliebt-skurrile Puppen-Mannschaft mit FAST FERTIG! diesmal auf eine einsame Trauminsel verschlagen hat. Dabei haben die Bühnenbildbauer rund um Meister Grammel mal wieder ganz besonders liebevoll in der wunderbar kunterbunten Fantasie-Welt-Kiste herumgestöbert: so eine Insel wie Grammel Island hat man sicher noch nie auf deutschen Comedy-Bühnen gesehen. Und mittendrin zwischen Palmen, Sand und sprechenden Bergen unser Spandauer Sonnenscheinchen und hochalberner Gute-Laune-Garant Sascha Grammel, der sich auch diesmal ganz fest vorgenommen hat, fast zwei Stunden am Stück mit sich selbst zu reden, mit Puppen zu spielen und sich dabei von möglichst vielen Menschen anschauen und sogar filmen zu lassen.
Selbstverständlich auch bei FAST FERTIG! wieder mit in Grammels Erfolgs-dream-team: alle seine beliebt-bekannten Puppen-Charaktere wie Frederic, Josie, Prof. Hacke & Co. Aber auch - einfach sensationell - Saschas bisher größte Bauchrednerpuppe überhaupt ist auf seiner kleinen Spaß-Insel gestrandet!

Man sieht: Eine einzige große Wundertüte wartet da auf Grammel-Fans, Grammel-Freunde und Grammel-Neueinsteiger. Ab dem 27. Mai 2019 geht der skurril-verrückte Puppen-Zirkus dann auf große FAST FERTIG! - Live-Tournee! Quer durch Deutschland, Österreich und in die Schweiz! Die genauen Daten und Tickets gibt's wie immer unter www.saschagrammel.de.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Aller höchste Zeit, sich Ticketszu besorgen!

Olympiahalle Olympiahalle
Olympiastraße 10 6020 Innsbruck Tirol, Österreich
LADE MEHR EVENTS (30+)